Witziges zum Thema

Sie kennen bestimmt die wunderbaren Verenglischungen, die mittlerweile in der deutschen Sprache Einzug gehalten haben. Damit es nicht zu theoretisch bleibt, hier etwas zum Lachen.

Redewendungen für die Checker

Heute: „Es ist signifikant, dass sich jeder auf seine Kernkomptenz fokussiert.“
Früher: „So richtig Ahnung von eurem Job habt ihr alle nicht, oder?“

Heute: „Der Senior Assistent to the Board wird das Reengineering des Workflows supervisen.“
Früher: „Irgendwas läuft hier nicht rund, aber keine Ahnung was. Der Typ, dessen Namen ich vergessen habe, soll die Suppe auslöffeln. Aber frag mich nicht, was der machen soll!“

Heute: „Sorry, du solltest deine Contenthaltung optimieren.“
Früher: “ Los, räum endlich mal deinen Schreibtisch auf!“

Heute: „Für das Incentive sollten wir eine Corporate Identity als Eyecatcher für die Face-to-Face-Kommunikation andenken.“
Früher: „Kommt, auf der Firmenfeier verkleiden wir uns alle. Da stehen die Weiber drauf, und dann …

Heute: „Nach dem Briefing sollten wir die Basics in das neue Branding implementieren.“
Früher: „Okay, wenn wir mit dem Gelaber fertig sind, muss irgendwer den Quatsch umsetzen.“

Heute: „Der Produktivität unseres Unternehmens mangelt es an Reliability.“
Früher: „Wir sind so was von am A… .“

Heute: „Das Bundling der Leaflets vor dem Kick-off würde ich gerne delegieren.“
Früher: „Soll doch jemand anders die Sch…blätter zusammentackern.“

Heute: „Ist eigentlich die 2M-DSL-Leitung mit Glasfaserscrambling schon mit dem Backbone des Rooters verswitcht worden?“
Früher: „Gibt’s Internet in dem Sauladen hier?“

Heute: „Die Cash-Burn-Rate hat den Peak-Point erreicht!“
Früher: „Verdammt, wir sind pleite!“

(aus: www.lustich.de)

Damit Sie nicht nur „railroad station“ verstehen, nehmen Sie noch heute Kontakt mit mir auf.

 

Und etwas, das vielleicht an eine Sendung aus dem Dschungel erinnert, aber auch prima zum Thema Neudeutsch passt:

Englisch – Deutsch

As you me so I you – Wie Du mir so ich dir
Everything for the cat – Alles für die Katz
Give not so on – Gib nicht so an
Heavy on wire – Schwer auf Draht
I only understand railroad station – Ich versteh nur Bahnhof
Me falls a stone from heart – Mir fällt ein Stein vom Herzen
Me goes a light open – Mir geht ein Licht Auf
The better-knower – Der Besserwisser
The flying harbour – Der Flughafen
The newspaper-duck – Die Zeitungsente
The picture-umbrella – Der Bildschirm
To come in devils kitchen – In Teufels Küche kommen
Train birds – Zugvögel
Undertaker – Unternehmer
You’re on the woodway – Du bist auf dem Holzweg

(aus www.witze-witze.eu)

Wenn Sie also als Undertaker nicht in the devils kitchen landen, niemals on the woodway kommen wollen, Ihrem Unternehmen es nicht an Reliability fehlen soll und Sie im Web 2.0 nicht only railroad station verstehen, sondern in Zukunft heavy on wire sein wollen, Ihnen a light open goes und Sie als better-knower und train bird in Ihrer Branche Ihr Geschäft vor dem picture umbrella erledigen möchten, nehmen Sie noch heute Kontakt mit mir auf.